Altmühl-Donau-Card: Sparen mit Genuss

Freizeit und Urlaub genießen und gleichzeitig sparen – das ist die Idee, die hinter der Altmühl-Donau-Card steckt. Beim Museumsbesuch, in Geschäften oder Gaststätten profitieren Gäste und Einheimische von Rabatten und Prämien.

Vor drei Jahren führte der Tourismusverband des Landkreis Kelheim e.V. die Altmühl-Donau-Card ein und schuf gemeinsam mit verschiedenen Bonuskarten-Partnern viele Vorteile für Gäste und Einheimische.

Das Prinzip ist einfach: Wer eine Karte besitzt, zeigt sie bei den jeweiligen Partnerbetrieben vor und bekommt dafür einen vereinbarten Mehrwert wie einen attraktiven Rabatt oder ein kleines Geschenk. Welche Partner mit an Bord sind, können Sie auf der folgenden Karte sehen oder im Begleitheft zur Karte herausfinden.

Die Altmühl-Donau-Card gibt es zum Preis von 14,90 € beim Tourismusverband Kelheim e. V., beim Informationszentrum Naturpark Altmühltal in Eichstätt und in den verschiedenen örtlichen Touristinformationen – oder bei Sonderaktionen kostenlos ab einem bestimmten Umsatz oder einer bestimmten Zahl von Übernachtungen.

Die Idee für die Karte stammt von der Firma Bayerwaldmedia GmbH aus Pemfling bei Cham, die auch Bonuskarten für den Bayerischen und den Oberpfälzer Wald entwickelt hat. Deshalb sparen Kartenbesitzer nicht nur im Naturpark Altmühltal, sondern überall, wo das Logo der Bayerwaldmedia GmbH zu sehen ist.

Alle Freizeitpartner der Altmühl-Donau-Card finden Sie hier.

Loading...