Klimaschutz in Kelheim

logo-bundesministeriumumweltnaturschutzreaktorsicherheit.jpg

Klimaschutz ist und bleibt eine zentrale Herausforderung des 21. Jahrhunderts. Hierzu zählt neben dem Ausbau Erneuerbarer Energien nicht zuletzt auch der sparsame und nachhaltige Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen und Energien. Daher hat die Stadt Kelheim in mehreren Schritten und unter Einbezug von Experten bzw. Bürgerinnen und Bürgern im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative des BMU ein "Integriertes Klimaschutzkonzept der Stadt Kelheim" erstellt, das im Herbst 2010 fertiggestellt und sich nun in der Umsetzungsphase befindet.

Leitbild

Bereits heute hat Kelheim eine Vorreiterrolle im Klimaschutz und kann auf ein langjähriges Engagement aufbauen. Als ein für alle sichtbares Zeichen, dass die Stadt Kelheim gewillt ist, ernsthaft Klimaschutz zu betreiben, hat der Stadtrat von Kelheim folgende Klimaschutzziele formuliert und auch beschlossen:

  • Die Stadt Kelheim verpflichtet sich in ihrem eigenen Verantwortungsbereich der städtischen Liegenschaften den CO2-Ausstoß bis zum Jahr 2020 um mindestens 40% zu verringern.
  • Der Grad der erreichten Reduzierung wird jährlich dokumentiert.

Bis zum Jahr 2030 soll die Stadt zu 100% mit Erneuerbaren Energien versorgt werden.

Handlungsfelder

Besonders auf kommunaler Ebene können trotz des hohen Handlungsdrucks und gleichzeitig begrenzter finanzieller Mittel, zahlreiche und weitreichende Möglichkeiten ausgeschöpft werden. Hierdurch kommt die Stadt Kelheim auch ihrer Vorbildfunktion nach.

Zur Erreichung der Klimaschutz-Ziele sind folgende Handlungsfelder relevant:

  • Energie-Einsparung
  • Energieeffizienz
  • Erneuerbare Energien

Das Klimaschutzmanagement Kelheim hat sich zum Ziel gesetzt, die vorgenannten Schwerpunkte nicht nur im eigenen Verantwortungsbereich voranzutreiben, sondern auch durch Einbeziehung und aktive Unterstützung von Bürgern und Wirtschaft die notwendige Transformation hin zu einer nachhaltigen und zukunftsfähigen Energielandschaft in Kelheim herbeizuführen.

Loading...