Großes Dankkonzert für Helferinnen und Helfer in der Pandemie

mit dem Polizeiorchester Bayern

benefizkonzert-endfassung.jpg

15.10.22

Uhrzeit: 18:00 Uhr

Infotelefon: 09441 9726

Ticket buchen

Das Polizeiorchester Bayern spielt am 15.Oktober in der Dreifachturnhalle Kelheim

Für die Helferinnen und Helfer in der Pandemie veranstaltet die Stadt Kelheim und die Musikvereinigung Kelheim ein großes Dankkonzert am 15.Oktober um 18.00 Uhr in der Dreifachturnhalle Kelheim. Dieser Ort ist für Konzerte bestens erprobt und geeignet. Man denke zurück an das Konzert „Beethoven und die Freiheit“ im September und an das Sinfoniekonzert mit dem Gasteig-Orchester München im Oktober vergangenen Jahres unter Pandemiebedingungen.

Für das bevorstehende Konzert konnte das Polizeiorchester Bayern unter Leitung von Generalmusikdirektor Prof. Johann Mösenbichler gewonnen werden. Die Schirmherrschacht hierüber hat Staatsminister Dr. Florian Herrmann, Leiter der Bayerischen Staatskanzlei übernommen. Er wird anwesend sein und zu den Helferinnen und Helfern sprechen.

Die Idee zu diesem Konzert hatte Manfred Fichtl von der Unternehmensgruppe Fichtl in Saal/Donau. Er konnte Bürgermeister Christian Schweiger und Dr. Christoph Lickleder von der Musikvereinigung Kelheim zu diesem Dankkonzert anregen.50 professionelle Musikerinnen und Musiker werden ein interessantes Programm darbieten, das alle Geschmacksrichtungen abdeckt. Ein bunter Strauß von Melodien mit Bekanntheitscharakter wartet auf die ZuhörerInnen in der Dreifachturnhalle. Das Programm für dieses Dankkonzert wird gerade in München festgezurrt und zeitnah veröffentlicht. Ein Podium in der Grüße von 110 Quadratmetern wird vom städtischen Bauhof erstellt, um dieses große sinfonische Blasorchester zu fassen.

Die Dreifachturnhalle wird mit ca. 700 Stühlen ausgestattet, dazu kommen noch 400 Plätze auf der Empore. Im Vorfeld muss natürlich auch auf die zu erwartenden Pandemiebedingungen geachtet werden. Anfang Oktober müsste Klarheit darüber bestehen. In den letzten Tagen haben sich hier doch Lichtblicke ergeben, die eine verhältnismäßig problemlose Konzertdurchführung erwarten lassen.

Die von der Stadt und der Musikvereinigung Kelheim ausgewählten Institutionen für das Dankkonzert werden jetzt angeschrieben und um Meldung von Konzert-Interessenten gebeten. Zudem wird ab 1.September der Kartenvorverkauf für diese Konzert in der Tourist-Information Kelheim , Ludwigsplatz 1, 93309 Kelheim und bei www.okticket.de eröffnet. Die Veranstalter hoffen , dass dieses kostenlose Angebot für die Helferinnen und Helfer in der Pandemie und die Konzert-Interessenten gegen Entgelt gut angenommen wird. Der Eintritt beträgt 20 €.

Den Sponsoren gilt großer Dank. Die Stadt Kelheim, Firmen und Privatpersonen haben dieses Konzert, das einen Einmaligkeitscharakter aufweist, ermöglicht.

Eintrittspreise

20,- €
Keine Ermäßigung: 800 Plätze sind kostenlos für die relevanten Institutionen, Organisationen und Vereine reserviert
Einlass ab 17 Uhr

Veranstalter

Musikvereinigung Kelheim
Herrnsaaler Ring 54
93309 Kelheim
Tel.: 09441 9726