Tag des offenen Archäologieparks

apa-25-jahre-main-donau-kanal2.jpg

Der Main-Donau-Kanal feiert sein 25-jähriges Bestehen: das nehmen Kelheim, Essing, Riedenburg und Dietfurt als Anlass zum Feiern!

Am Sonntag, den 25. Juni 2017 warten an vier verschiedenen Stationen des Archäologieparks Altmühltal spannende Aktionen für Familien.

Kelheim (Keltentor):

Historische Schmiedearbeiten und Steinzeit-Pizza am keltischen Stadttor: hier können Münzen selbst geprägt, dem Schmied bei seinem Handwerk zugeschaut und knusprige Steinzeit-Pizzen gebacken werden.

Altessing (Keltische Schmiede):

Eine Zeitreise zum Mitmachen: wie haben die Menschen in der Steinzeit Feuer entfacht und in der eiszeitlichen Umgebung überlebt? Steinzeit hautnah erleben und selbst ausprobieren mit Höhlix und Silex.

Riedenburg - Oberhofen (Eisenzeitliches Gehöft):

Pinsel aus Pferdehaar selbst machen, auf Kalksteinplatten malen, Lederbeutel basteln oder eine Schatzsuche unternehmen und anschließend Stockbrot als Stärkung genießen – Mitmach-Aktionen am Eisenzeitlichen Gehöft.

Dietfurt (Erlebnisdorf Alcmona):

Das Erlebnisdorf Alcmona lädt zum Eintauchen in die Vergangenheit ein: mit Bogenschießen und Speerschleuder, Fahrten mit dem Einbaum auf dem alten Kanal, steinzeitlichen Werkzeugen und Feuerschlagen.

Datum: 25.06.17
Zeit: 12:00 bis 17:00 Uhr
Infotelefon: 09441/701234

Eintrittspreise

Eintritt frei
Am Keltentor an der Schleuse
Mitterfeldstrasse
OT Gronsdorf
93309 Kelheim
Tel.: 09441/701234

Veranstalter

Stadt Kelheim
Ludwigsplatz 16
93309 Kelheim
Tel.: 09441/701-0
Fax: 09441/701-310
Loading...