Ab sofort wieder Bücher to go in der Stadtbücherei

stadtbuecherei-kelheim.jpg

Aufgrund der derzeitig steigenden Inzidenzzahlen stellt das Team der Stadtbücherei ab Montag, 29. März, den regulären Büchereibetrieb wieder ein und stellt auf den Click & Collect Abholservice um. Kontaktlos und ohne Stress.

Obwohl Bibliotheken laut aktueller Verordnung wie Buchhandlungen unabhängig von der aktuellen Inzidenzzahl öffnen dürften, gilt es doch als öffentliche Einrichtung, in erster Linie für den Schutz der Bevölkerung sowie auch für den Schutz seiner Mitarbeiter zu sorgen.

Bestellungen nimmt Liane Ehrl, Leiterin der Stadtbücherei, telefonisch unter (09441) 10441 und per E-Mail an stadtbuecherei@kelheim.de entgegen. Über den WebOPAC (https://opac.winbiap.net/kelheim/index.aspx) können die Medien recherchiert werden.

Wer nicht auf der Suche nach einem konkreten Titel ist, sondern lieber Stöbern möchte, kann sich vom Team der Stadtbücherei ein Medienpaket zusammenstellen lassen. Geben Sie bei der Bestellung einfach das Genre an und lassen Sie sich überraschen!

Pro Büchereiausweis können maximal zehn Medien bestellt werden. Die konkrete Zeit für die kontaktlose Übergabe im Treppenhaus des Deutschen Hofes wird bei der Bestellung vereinbart. Entliehene Medien können ohne weitere Verlängerungsanträge bis zum Ende der Büchereischließung (vorerst 18. April 2021) behalten werden. Die Rückgabe ist jederzeit über den Medienrückgabekasten, direkt vor dem Eingang zur Stadtbücherei, möglich. 

Die FFP2-Schutzmaskenpflicht gilt auch im Treppenhaus des Deutschen Hofes.

 

Bildunterschrift: Die Kelheimer Stadtbücherei (Bildnachweis: Attila Henning; Abdruck honorarfrei)

 

Loading...