Donautor

donautor-i.jpg

Das Donautor aus dem 13. Jahrhundert trägt auf seiner Nordseite das erste Stadtwappen mit dem Stadttor und den bayerischen Wecken und gewährt, wie das Altmühltor, Einlass in die Altstadt. Ab dem 15. Jahrhundert war das Donautor Sitz der Pflasterzolleinnahme. Jedes Fuhrwerk musste hier den Zoll für die Stadt bezahlen. Die vier Nebentürmchen des Tors sind nicht mehr erhalten, dafür aber der Wehrerker in Turmbreite. Die zwei steinernden Löwen wurden 1913 angebracht, sie stammen noch aus dem ehemaligen Wittelsbacher Schloss.

Info-Adresse

Tourist-Information Stadt Kelheim
Ludwigsplatz 1
93309 Kelheim
Tel.: 09441 701-234