Kelheims spektakuläre Natur

Das Nationale Naturmonument „Weltenburger Enge“ ist Kelheims Naturhighlight.

Die Landschaft ist geprägt von der Kraft des Wassers. Ein Nebenarm der Urdonau grub sich hier vor etwa 200.000 Jahren durch das Kalkgestein und schuf eines der beeindruckendsten Naturschauspiele Deutschlands. Die Landschaft der Weltenburger Enge faszinierte 1840 bereits König Ludwig I von Bayern: Er erhob sie zum ersten Naturschutzgebiet Bayerns.

Der Donaudurchbruch, aber auch das Donau- und Altmühltal bieten viele Freizeitmöglichkeiten, von Wanderungen über Schifffahrt und Mountainbiking bis hin zum Klettern.

Diese Website nutzt externe Kartendienste. Beim Aktivieren der Karten geben Sie Ihr Einverständnis, dass Inhalte von externen Kartendiensten geladen und dadurch Ihre IP-Adresse übertragen wird. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zum Ein- und Ausschalten dieser Datenübertragung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie die Karte jetzt ansehen möchten, klicken Sie auf Karte einblenden.