Schambachtalbahnradweg

schmambachtalradweg-uern09.jpg

Landschaftlich sehr reizvolle Verbindungsstrecke vom Altmühltal ins Donautal nach Ingolstadt. Von Riedenburg führt der Radweg auf einer ehemaligen Bahntrasse, vorbei an der Hammerschmiede in Hexenagger entlang der gemächlich dahin fließenden Schambach zum Markt Altmannstein. Ab hier folgt ein Aufstieg zur Wallfahrtskirche Bettbrunn. Anschließend führt der Radweg durch den Köschinger Forst zum Markt Kösching und weiter nach Ingolstadt.

Wegbeschreibung

Riedenburg - Hexenacker - Altmannstein - Sandersdorf - Bettbrunn - Kösching - Ingolstadt

  • Länge:

    16.6 km

  • Fahrzeit ca.:

    1 Stunde

  • Aufstieg:

    Abstieg:

  • OVL

    GPX

Kurz-Info

Markierungszeichen

Gesamtlänge: 16.6 km

Fahrzeit ca.: 1 Stunde

Für Familien empfohlen

Charakter
  • mit mäßigen Steigungen (hügelig)
Verkehrsbelastung
  • überwiegend auf eigener Trasse, abseits des motorisierten Verkehrs
Fahrbahndecke
  • gute Fahrbahndecke (Asphalt und gute wassergebundene Fahrbahnoberflächen)
Ausschilderung
  • einfache Beschilderung streckenweise ergänzt mit Wegweisern und Kilometerangaben

Info-Adresse

Tourist-Info
Ludwigsplatz 1
93309 Kelheim
Tel.: 09441/701-234
Fax: 09441/701-207

Ausgangspunkt

Riedenburg

Zielpunkt

Ingolstadt

Infomaterial

schambachtalradweg.jpg

Schambachtal-Radweg

Erlebnisreiche Radtour zu Natur & Geschichte

Loading...