"Dem innersten Seelengrund ist nichts so nahe wie GOTT: Wer IHN da sucht, der findet IHN auch.“ Johannes Tauler.

Spiritualität

06.09.24 - 08.09.24

Uhrzeit: 18:00 bis 13:30 Uhr

Infotelefon: 09441 6757-500

Nach Meister Eckhart kann Gott nur so weit in uns eingehen, wie wir aus uns selbst herausgehen. Wer ehrlich mit sich selbst ist, weiß, wo hier die »Knackpunkte« liegen. Bevor nicht die verborgenen Ich-Bindungen im eigenen Herzen bloßgelegt und überwunden sind, werden wir nicht zum wahren Herzensfrieden finden. Eine Voraussetzung dafür ist die Unterscheidung der Geister. Wer findet sich schon leicht zurecht im Durcheinander seiner Gedanken und Empfindungen? Was will Gott von mir? Wie kann ich Seine Stimme in mir erkennen? Welche Gedanken und Empfindungen kommen von Gott? Bin ich ehrlich und wahrhaftig im Umgang mit mir selbst oder mache ich mir etwas vor? Warum werde ich zornig oder entmutigt? Solchen und ähnlichen Fragen wollen wir in diesem Grundkurs des geistlichen Lebens nachspüren. Wir versuchen, den „Ort“ Gottes im eigenen Herzen zu finden und die Tür aufzuschließen zur Übung des immerwährenden Gebetes, das zur Beruhigung der Leidenschaften und zum Frieden des Herzens führt. So können wir uns in Zukunft leichter auf „Seine Stimme“ in uns einlassen. Gebet um Erleuchtung des hl. Franziskus: Höchster, glorreicher Gott, erleuchte die Finsternis meines Herzens, und schenke mir rechten Glauben, gefestigte Hoffnung, und vollendete Liebe! Gib mir, Herr, das rechte Empfinden und Erkennen, dass ich Deinen heiligen und wahren Auftrag erfülle!

Referenten: Weihbischof em. Dr. Marian Eleganti OSB

Eintrittspreise

Übernachtung mit Vollpension Einzelzimmer EUR 158,00 | Zweibettzimmer EUR 150,00 p.P. zzgl. Kursgebühren EUR 100,00
Anmeldung ist erforderlich!