„Vor dir stehen die Scharen der Engel und schauen dein Angesicht.“

Engel in Bibel, Spiritualität und Kunst

04.08.24 - 09.08.24

Uhrzeit: 18:00 bis 13:30 Uhr

Infotelefon: 09441 6757-500

„Vor dir stehen die Scharen der Engel und schauen dein Angesicht. Sie dienen dir Tag und Nacht, nie endet ihr Lobgesang.“ Mit diesen feierlichen Worten aus dem Vierten Hochgebet bringt die betende Kirche ihre Verbundenheit mit der himmlischen Welt der Engel im gemeinsamen Lob Gottes zum Ausdruck. Der deutsche Begriff „Engel“ kommt vom griechischen ἄγγελος, angelos, her, das das hebräische Wort mal’ak „Bote, Gesandter“ übersetzt. Ungefähr die Hälfte aller Bibelstellen beziehen das Wort „Bote“ auf einen irdischen Gesandten, etwa den Boten eines Königs (vgl. 2 Kön 1,2). Als Boten des himmlischen Königs, als Gesandte Gottes, erscheinen „Engel“ in verschiedenen Aufgaben. Sie dienen den Heilsplänen Gottes (Michael, Gabriel) und geleiten das Gottesvolk und die Gläubigen (Rafael) auf den nicht ungefährlichen Lebenswegen.

Die Theologische Woche über „Engel in Bibel, Spiritualität und Kunst“ greift ein aktuelles, oft missverstandenes Thema auf und reflektiert es vor dem Hintergrund der biblischen Offenbarung wie der kirchlichen Lehre und spürt ihrer reichen Entfaltung in Kunst und Spiritualität nach

Referenten: Prof. Dr. Franz-Xaver Sedlmeier & Prof. Dr. Wolfgang Vogl

Eintrittspreise

Übernachtung mit Vollpension Einzelzimmer EUR 372,00 | Zweibettzimmer EUR 352,00 p.P. zzgl. Kursgebühren EUR 130,00
Anmeldung ist erforderlich!